Close

Neue Vorstandschaft

Josef Liedl ist neuer 1. Schützenmeister, Christian Biswenger ist neuer 2. Schützenmeister

Am 30. April fand die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Der erste Schützenmeister Peter Wagner begrüßte dazu die anwesenden Schützen, Mitglieder und Ehrengäste, unter denen sich auch der Laaberer 1. Bürgermeister Hans Schmid einfanden. Danach erhob sich die Versammlung zur Totenehrung und gedachte der im abgelaufenen Jahr verstorbenen Mitglieder Manfred Schott, Rupert Schöberl und dem Gründungsmitglied Alois Eibl, sowie der verstorbenen Förderin des Vereins, Anna Rappl, mit einer Schweigeminute.

Anschließend ehrte Peter Wagner verdiente Schützinnen und Schützen. Für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft wurde Hans Biswenger geehrt. Eine Ehrung für 25 Jahre treue Mitgliedschaft erhielten Monika Kollmer, Monika Rappl, Johann Schwendner, Manuel Kopf, Inge Felber und Norbert Felber.

Berichte

Es folgten die Berichte der Vorstandschaft. Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie konnte der Schriftführer Florian Härtel lediglich von den Sitzungen berichten. Hierbei hob er sowohl die geplante Baumaßnahme als auch verschiedene Förderungen hervor. Außerdem gab er einem Ausblick auf die kommenden Termine.

Der Jugendleiter Andreas Biswenger klärte über die negativen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Jugendarbeit auf und befürchtet, dass es eine Herausforderung sein wird, die Aktivitäten wieder hochzufahren und die Jugend weiterhin am Schießen zu begeistern. Im Oktober konnte lediglich das Herbstfest mit Obstpressen und Kürbisbasteln durchgeführt werden.

Schieß- und Sportleiter Harald Bauer berichtetet von der aktuellen Rundenwettkampfsaison, den vergangenen Meisterschaften und gab die Ergebnisse der Jahresmeister bekannt. Die Rundenwettkämpfe mussten wegen der Corona-Pandemie zeitweise unterbrochen werden und der Schießbetrieb im Schützenheim war eingeschränkt.

Auch in den Berichten der beiden Kassiere Benjamin Reglin und Günther Käufl zeigten sich Auswirkungen der Corona-Pandemie. In ihren Kassenberichten stellte sie die Einnahmen und Ausgaben von 2021 gegeneinander. Sowohl die zeitweise Schließung des Schützenheims als auch die ausfallenden Veranstaltungen machten sich negativ bemerkbar. Die Kassenprüfer Thomas Schrabal und Birgit Koller konnten wieder eine einwandfreie Kassenführung bescheinigen.

Neuwahlen

Peter Wagner gab anschließen bekannt, dass er nicht mehr als 1. Vorstand kandidieren werde. In seiner Abschiedsrede ließ er seine Vorstandsaktivitäten seit 1989 Revue passieren. Besonders hob er den Schützenheimbau 1994 und das Gründungsfest 1998 hervor. Anschließend bedankte er sich bei allen Mitgliedern und der gesamten Vorstandschaft für die ausgezeichnete und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde eine neue Vorstandschaft gewählt, die sich wie folgt zusammensetzt:

1. VorstandJosef Liedl
2. VorstandChristian Biswenger
SchriftführerFlorian Härtel
1. KassierBenjamin Reglin
2. KassierGünther Käufl
Schieß- und SportleiterHarald Bauer
1. JugendleiterAndreas Biswenger
2. JugendleiterRicarda Wagner
BeisitzerAndreas Koller
Martin Koller
Manuel Kopf
Eva Kranz
Maria Schott
Peter Wagner

Neues Jahr 2021

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Förderern ein gutes und gesundes neues Jahr 2021.

Wir sind am Ende eines sehr ungewöhnlichen Jahres angekommen, das unser Vereinsleben vor unbekannte Herausforderungen gestellt hat. Die meisten Veranstaltungen mussten abgesagt werden und das Schützenheim für sehr lange Zeit geschlossen bleiben. Ein Vereinsleben war, wenn überhaupt möglich, nur sehr eingeschränkt erlebbar.

Und so hoffen wir sehr, dass wir uns alle im neuen Jahr wieder gemeinsam im Schützenheim in geselliger Runde treffen können. Daher wünschen wir allen, gesund und optimistisch ins neue Jahr zu kommen.

Die Vorstandschaft